Veranstaltungstipp: traditionelles Palmbuschen binden

für die ganze Familie

Palmbuschen selber binden! Gemeinsam kreativ aktiv zusammen mit der Flachgauer Landjugend. Lust bekommen? Dann kommen Sie doch vorbei! Fr. 23. März 2018 und Sa. 24. März 2018 ab 09 Uhr beim Salzburger Heimatwerk, solange das Material reicht

Die junge Dame freut sich über ihr Palmbrezerl

Ein Erlebnis für Groß und Klein!
Der Palmbuschen erinnert an den Einzug Jesu in Jerusalem und bewahrt dem Glauben nach Haus, Felder, Äcker und Gärten vor Übel und vertreibt böse Geister. Ein echter Salzburger Palmbuschen besteht aus regionalen Kräutern, Pflanzen und Hölzern. Seit vielen Jahren können Interessierte vor dem Salzburger Heimatwerk unter der fachkundiger Anleitung der Flachgauer Landjugend einen typischen „Flachgauer Palmbuschen“ selber binden.

Das Material dazu brauchen Sie natürlich nicht mitzunehmen. Alles was Sie dafür brauchen, finden Sie direkt vor Ort. Als besonderes Highlight liefert die Bäckerei Itzlinger traditionelle Palmbrezen. Wie jedes Jahr wird die Flachgauer Landjugend auch diesmal den Erlös zur Gänze einem caritativen Projekt zukommen lassen. Mit Ihrem selbstgemachten Palmbuschen unterstützen Sie also ganz nebenbei auch eine gute Sache!

„Grawirlach Eier“ färben beim Heimatwerk

Gudrun Köhl-Korbuly, die Frau vom Heimatwerk-Leiter Hans Köhl und Ingrid Korbuly aus Thomatal bringen einen besonders schönen Lungauer Brauch zum Palmbuschen-binden beim Heimatwerk. Sie zeigen, wie Ostereier mit „Grawirlach“ (Kräuterwerk), mit besonderen, um diese Zeit bereits grünende  Kräuter wie Kerbel, Krokus, Schlüsselblume usw. nach alter Tradition verziert werden. Jedes Ei ist ein Unikat, jeder Färbevorgang birgt eine neue Überraschung.  

Veranstaltungstermin
Fr. 23. März 2018 und Sa. 24. März 2018 ab 09 Uhr beim Salzburger Heimatwerk, solange das Material reicht

Veranstaltungsort
Salzburger Heimatwerk, Residenzplatz 9, 5010 Salzburg

Gemeinsam kreativ sein - solange das Material reicht! Ein herzliches Dankeschön an die Flachgauer Landjugend für Ihr Engagement und die Bereitstellung der Materialien!

 

Wir verwenden Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.